Die Decke wird gegossen

Die Woche startet gut. Nicht nur, weil sich das Wetter im Norden endlich auch der Jahreszeit ein wenig anpasst. Zwar haben wir morgens noch immer fröstelnde Grade, so dass man den Weg ins Büro mit einer dicken Jacke antritt, aber je älter der Tag wird, um so wärmer wird es. Heute wurde es wunderschön, als endlich die Sonne heraus kam und die Luft auf insgesamt 16°C erwärmte.

Wie passend, dass heute Nachmittag der Beton für unsere Zwischendecke kommen sollte. Am Morgen noch hat unser Bausachverständige Herr Harneit einen Blick auf die verlegten Leitungen innerhalb der Decke geworfen und seinen Daumen ob der guten Arbeit nach oben gezeigt.

Allerdings schien das Wetter sich nicht positiv auf den Verkehr auszuwirken, denn die Pumpe, welche extra aus Bremen zu uns kommen sollte, stand leider längere Zeit im Stau und so musste der Betonmischer, der bereits vor Ort war, wieder ohne Erfolg von dannen ziehen, da der Beton einfach zu alt für die Nutzung war. Doch am Ende wurde alles gut, auch wenn zwischen 2 Fuhren Beton einiges an Zeit verging.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.