Fensteraufmaß

Heute waren wir auf unserer Baustelle verabredet. Ein Zustand, den es bisher tatsächlich noch gar nicht so häufig gegeben hatte. Denn bis dato sind wir immer spontan in Radbruch gewesen, ohne einen wirklich baulichen Termin zu haben den wir wahrnehmen müssen. Ja, zum Gießen der Sohle, als die Decke kam und unsere Dachsparren aufgestellt wurden, sind wir vor Ort gewesen, aber das waren alles keine Pflicht- sondern Herzenstermine.

Gemeinsam mit unserem Bauleiter sollte heute nun das Thema Fensteraufmaß angegangen werden. Darunter konnten Marie und ich uns erst einmal nicht viel vorstellen. Deswegen waren wir um so mehr gespannt auf das, was uns erwarten sollte.

Während wir auf unseren Bauleiter warteten, nutzten wir noch einmal die Gelegenheit und warfen einen Blick auf unser Obergeschoss, das mittlerweile auch Außenmauern bekommen hatte.

Doch zurück zum eigentlichen Thema. Gemeinsam mit dem Bauleiter gingen wir durch unser Haus und entschieden, in welche Richtung sich Fenster und Türen zukünftig öffnen sollen. Viele Dinge blieben so, wie wir sie in der Bauvorbesprechung definiert hatten und sie nun im Grundriss eingetragen waren. Doch die eine oder andere Änderung hat sich dennoch ergeben, jetzt wo man sich die Räume besser vorstellen kann.

Außerdem mussten wir uns nun so langsam einmal entscheiden, welches der verschiedenen von Wito angebotenen Modelle wir nun als unsere Haustür für den Haupteingang nehmen wollen. Vor Ort diskutierten wir noch ein wenig, hatten uns aber bereits daheim für einen Favoriten entschieden, den wir nun nehmen wollten. Aber son 100%ig sicher waren wir uns immer noch nicht, würde diese Wahl den Haupteingang doch nicht so schön klassisch halten, wie wir es bisher immer unser haus wirken lassen wollten.

Unser Bauleiter notierte zwar zunächst unsere Wahl, doch nach reichlichem hin und her entschieden wir uns später noch einmal um, so dass nun Fenster und Türen von Wito bestellt werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.